Home » Indisches Endspiel by Detlef Taubert
Indisches Endspiel Detlef Taubert

Indisches Endspiel

Detlef Taubert

Published April 15th 2011
ISBN :
Paperback
228 pages
Enter answer

 About the Book 

Indien in den 80er Jahren. Die Sikhs kämpfen um einen eigenen Staat. Die Situation gerät außer Kontrolle, als die Premierministerin Indira Gandhi den Goldenen Tempel von Amritsar, das Heiligtum der Sikhs, stürmen läßt. Der charismatische SikhführerMoreIndien in den 80er Jahren. Die Sikhs kämpfen um einen eigenen Staat. Die Situation gerät außer Kontrolle, als die Premierministerin Indira Gandhi den Goldenen Tempel von Amritsar, das Heiligtum der Sikhs, stürmen läßt. Der charismatische Sikhführer Bhindranwale und hunderte seiner Anhänger kommen bei der Operation Blue star ums Leben. Nur fünf Monate später fordert das Blutbad auch Indira Ghandis Leben, sie wird von ihren eigenen Leibwächtern, zwei Sikhs, erschossen, die ihren Racheschwur gnadenlos einlösen.Der deutsche Journalist Alex wird von seiner Agentur nach Neu Delhi versetzt und gerät gleich zu Beginn seiner Tätigkeit in die dramatischen Ereignisse um die eskalierende Gewalt zwischen Hindus, Sikhs und Moslems. Der Mord an der Präsidentin löst eine Orgie der Gewalt in indischen Städten aus. Hetzjagden und offene Morde sind an der Tagesordnung, tausende werden zu Opfern von Folter und Gewalt. Alex erlebt diese Ereignisse hautnah mit, als ein hoher Sikh-Widerstandskämpfer von indischen Militärs erschossen wird, gerät das Weltbild des Journalisten ins Wanken. Der Sikh hatte ihm in einem Geheimtreffen ein Interview gegeben und wurde im Anschluß an diese Begegnung erschossen. Alex gibt sich eine Mitschuld an dieser Tragödie, er stellt sein berufliches und persönliches Selbstverständnis immer mehr in Frage. Freundschaften und Bekanntschaften mit Einheimischen, vor allem die Liebe zur Inderin Ajya, führen zu einem immer tieferen Verständnis und Zuneigung zu diesem fremdartigen und geheimnisvollen Land voller Widersprüche. Ajyah verschwindet plötzlich spurlos, die Suche nach ihr wird zu einer Odysse durch das Land und zur Suche nach sich selbst.Nach einer turbulenten, spannenden und ausgefüllten Zeit als Journalist in Indien befällt Alex eine Muskelkrankheit, er kann seinen Beruf nicht mehr ausüben. Er entschließt sich, in Indien zu bleiben und zieht sich in ein kleines Dorf im Süden des Subkontinents zurück. Doch auch hier holt ihn seine Vergangenheit ein.